Freitag, 20. Oktober 2017

Mashujaa day - day of the heros

Heute ist Feiertag, die Helden von Kenia werden gefeiert
Unsere Kinder sangen heute beim Morgenappell die Nationalhymne. Abgesehen davon
haben wir keine Zeit zum Feiern. Viele Schulen haben bereits geschlossen.
Lehrerinnen nehmen Inventar auf mit den Kindern. Wolldecken, Leintücher,
Duschtücher, alles wird gezählt und notiert
Ein Gruppenfoto mit den Lehrkräften der New White House Academy
Eines mit den Lehrkräften der Voi White House Secondary School
Und hier noch die Studenten der Secondary School. 
Nächste Woche sollten wir die Schule schliessen, wegen den bevorstehenden
Neuwahlen. Das werden sehr lange Ferien sein, erst im Januar fängt das Schuljahr wieder an.


Für die unteren Klassen ist der Unterricht bereits vorbei. Sie spielen und halten vor allem
unseren lieben Besucher Jürg auf Trab. Alle wollen mit ihm aufs Foto 
oder von ihm fotografiert werden. " King George", wie wir ihn getauft haben,
ist gerne mit ihnen zusammen.
Wir sind voll beschäftigt mit der Vorbereitung für die Graduation der 
Kinder der Vorschule und für das Abschlussexamen der 8. Klasse
Die Kleider für die Graduation werden angepasst, die Kleinen freuen sich
auf ihren grossen Tag.


Während ich im Gehege der Enten und Hühner bin und die Jungen bewundere,
sehe ich wie Osbone unseren Fredrick in der Schubkarre vorbeiführt.
Das Leben hier ist stets fröhlich und bunt. Es beweist, wie wenig es braucht,
um glücklich zu sein. Ein Dach überm Kopf und täglich etwas zu essen genügt.
Hier leben wir von einem Tag auf den anderen. Wer weiss was die Zukunft bringt.
Wir sind dankbar für jeden neuen Tag, Aber endlich einmal Regen würde uns freuen,
es ist extrem heiss und trocken.
Gerne sende ich liebe Grüsse aus unseren Schulen und bedanke mich für Eure
finanzielle Unterstützung. Ohne Euch wäre all das nicht möglich.

Danke, thank you, asante sana!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen