Donnerstag, 1. Oktober 2015

Vorbereitungen für El Nino

Im Moment redet alles davon, dass demnächst El Nino kommt. Damit meint man hier
ausserordentlich grosse Regenfälle. Überall werden Massnahmen getroffen,
damit die Überschwemmungen nicht zu grossen Schaden anrichten.
Wenn man die Natur beobachtet, sieht man nichts von einem bevorstehenden Regen,
aber die für diese Jahreszeit ausserordentlich hohen Temperaturen können
vielleicht darauf hinweisen, dass wir bald mit kostbarem Nass rechnen können.
So haben wir an dem ganzen langen Gebäude Regenrinnen und einen
erhöhten Wassertank angebracht. Das könnte uns helfen Wasser zu sammeln für
den bevorstehenden Bau des Colleges.
Im ganzen Land streiken die Lehrer immer noch, aber bei uns läuft alles
seinen gewohnten Gang.
 Einige unsererLehrkräfte sitzen fröhlich zusammen
Abends treffen wir uns gelegentlich in einem der Klassenzimmer zu Speiss und Trank
und diskutieren über die Zukunft unserer Kinder und der Schule.
Und wir bekommen einen Wald! Im ganzen Land werden Bäume gefällt,
die Natur wird zerstört, aber diese Herren von JICA aus Japan, zusammen mit dem 
Kenya Forestry Research Institute wollen uns einen ganzen Wald schenken und genügend
Setzlinge für Bäume bringen, die als Windbrecher und Sichtschutz dienen können
zwischen der Primary School und dem College
Es ist ein project on development of drought tolerant trees on adaption to 
Climate Change in Drylands of Africa
Als ich ihnen erklärte, wie sehr ich die japanische Kultur bewundere, bekam 
ich noch einen wunderschönen Fächer geschenkt.
Wie jeden Monat, feierten wir auch im September den Geburtstag mit einem grossen Kuchen
und mit genug Sirup.
Der kleine David hat uns zusammen mit Waren, mit einer
 kleine Darbietung überrascht, die uns alle herzhaft zum Lachen brachte. 
Und immer wieder reden wir von Annina, die sich so für unsere Schule engagierte.
Der Reisebericht von ihr mit der Foto Dokumentation wird von jedem Besucher
bewundert, sie ist eine Inspiration für alle.
Annina we miss you and we hope that you come back soon!
In der Zwischenzeit warten wir auf den Regen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen