Sonntag, 3. Mai 2015

Ein wunderschöner Spätsommertag

Die erfolgreichen Wettkämpfe sind vorbei, die Kinder der unteren Klassen waren in den
Ferien, aber diejenigen der 7. und  8. Klasse bieben hier für tution, diese wird genutzt um
gelerntes aufzufrischen und für die Vorbereitung auf den Stoff des nächsten Terms.
Die Kinder sind dankbar für diese Zeit und erklärten sich spontan bereit dazu,
diesen Sonnentag für die Wäsche zu nutzen, nur das Omo holten sie bei mir
Als Belohnung winkte auch ihre Lieblingsschokolade, gespendet von ihrem
lieben Kumpel Bernie in Deutschland
Wohin ich ging, überall wurde gewaschen und dazu gesungen und gelacht.
Ein tolles Gefühl, diese afrikanische Fröhlichkeit erleben zu dürfen.
Um Wasser für die Wäsche zu haben, muss dieses mit Eimern aus dem Untergrundtank
geholt werden, es braucht starke Arme dazu.
Und wer fertig war, ging wieder spielen, der freie Tag vor dem
offiziellen Schulbeginn muss ausgekostet werden.
Auch einige Entenfamilien machten sich auf zum Sonntagsspaziergang, oder hielten
ein Schwätzchen am Wasser 
Und Mbili, die erste Ziege, die wir hier hatten, passt stets auf, dass sich
alle ihre Familienmitglieder gut benehmen.
Und mit der Überzeugung, dass sie auch im nächsten Term wieder die besten
sein werden, fangen sie morgen der Unterricht wieder offiziel an..
Wir hoffen dass alle gesund bleiben und der Herbst nicht zu viel kalten Wind bringt.
Einen guten Start morgen in den 2. Term, wünsche ich allen
und weiterhin viel Freude am Lernen!
Ich weiss dass nicht viel Erfreuliches über Kenia zu hören ist,
aber es ist ein schönes Land, mit freundlichen Menschen und daher bin ich
überzeugt, dass Bildung sehr wichtig ist, Die Kinder von heute, sind die Leader von morgen!!
So viele Passionsfrüchte werden bald reif sein, diese frisch gepfückten sind die besten!
Es hat genug für alle.
Karibu sana!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen