Mittwoch, 16. April 2014

Vergrösserung Dormitory, Champions

Die Vergrösserung des Schlafraums der Buben geht zügig voran, wenn alle aus den Ferien zurück sind, wird genug Platz vorhanden sein, damit auch jeder Bub ein
eigenes Bett haben kann
Und so sieht es von der bestehenden Seite aus. Die niedrige Decke wird noch demontiert, damit
genügend Luft vorhanden ist.
Der so entstandene Schlafraum wird mehr als doppelt so gross sein und mit den
grösseren Türen auch den Feuervorschriften entsprechen.
Kinanjui, der neue dorm father kann gut mit der alten Nähmaschine umgehen
die uns geschenkt wurde und ist fleissig dabei neue Überzüge für die
Matratzen zu nähen. Für die Bettnässer werden sie mit dickem Plastik überzogen und sind dadurch leichter sauber zu halten.
Von unseren Champions kamen die Mädchen ins Endfinale und durften für eine Minute vor unserem Tor halt machen um uns zu begrüssen
Sie befanden sich auf dem Weg von Lamu nach Kisumu. Das Endfinale ist eigentlich für 
high school Kinder, unglaublich dass es unsere girls schaffen gegen 
die ganze Nation auf dem national level anzutreten.
Auch unsere treuen Wächter Junior und Lara warteten mit uns am gate um die 
Mädchen kurz zu sehen
Den Kindern die von Coca Cola ausgewählt worden sind um sie im Fussball zu trainieren, 
wurde gesagt, sie sollten um 5 Uhr morgens bereit sein. Sie sollten abgeholt
 und in ein Trainingslager nach Mombasa gebracht werden.
Geduldig sassen sie da, bis um 11 Uhr zwei Abgeorndete des Kenianischen Fussballverbandes 
kamen um ihnen mitzuteilen, dass sie nicht genügend Geld erhalten hätten von
Coca Cola für die Fahrt nach Mombasa.

Was ist da wohl wieder schief gelaufen? Jeder im Land weiss, dass seit der Einführung
des neuen Gesetzes, eine Fahrt von Voi nach Mombasa KES 1'000 kostet.
Sie behaupteten pro Kopf lediglich KES 400 erhalten zu haben. Das war der Preis für eine einfache
Fahrt im letzten Jahr.
Entschuldigt hat sich natürlich niemand, es wurde lediglich mitgeteilt, dass die Kinder
wieder nach Hause können.

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen