Samstag, 22. März 2014

Eröffnung der Sagalla International Talent Academy

        Gestern war ein glühend heisser Tag und ich war zur Eröffnung der Talent Academy eingeladen, die von UNICEF gesponsert wird und gleich hinter dem Magic Rock in Sagalla liegt.
 

Das Projekt kann vielversprechend sein, wenn man die Pläne sieht. Das Gebäude steht bereits seit einem Jahr und bereits stehen Renovationen an.
Sollte alles wie geplant gebaut werden können, dann ist das ein gigantisches Unterfangen. Swimming Pool mit Olympia Ausmass, Sportfelder für alle Sportarten, Schlafräume, Speisesaal, so vieles ist geplant. Was davon kann wohl realisiert werden?


Die ganze Prominenz war gekommen, endlose Reden wurden gehalten, Machora hat das Zenter eröffnet und ich fühlte mich nach 4 Stunden zuhören wie durchgebraten.
Die 86 Kinder die zur Zeit in dieser Academy sind kommen aus öffentlichen Schulen und fühlten sich dem Rummel nicht gewachsen.
Es war total schön gegen Abend zurück in unsere Schule zu kommen und unsere fröhlichen, unbeschwerten Kinder wieder zu sehen, die angelaufen kamen um mich zu umarmen.
Nächsten Dienstag sind die nächsten Ausscheidungsspiele der Handballer auf dem Berg, sicher werden unsere Champions wieder gewinnen.
Leider kann ich mir das nicht mitansehen, da ich von KWS eingeladen bin an ein Treffen mit VIPs. Lustig, dass ich plötzlich wahrgenommen werde, vielleicht merken die Leute hier langsam, wie sehr wir uns um Kinder kümmern, die oft Schlimmes durchgemacht haben, zum Teil HIV positiv sind und viele davon sind Waisenkinder oder stammen aus ärmlichsten Verhältnissen.
Bei uns leben so viele verschiedene Stämme und Religionen glücklich vereint.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen